Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)
Sei qui Home Villaggio Ipogeo

Das Unterirdischen Dorf

PDF  Drucken  E-Mail  Freitag, den 07. August 2009 um 21:29 Uhr

Virtual tour 3d

(Click and Drag mouse to  move inside)

 

Willkommen im Unterirdischen Dorf, einer Staette am West-Teil des Huegels die, ueberragt vom Fort der Sabaudier, seit dem sechsten Jhdt vor Christus von den Karthagern gegraben wurde, um den Graebern ihrer Verstorbenen den Ort der letzten Ruhe zu geben. Die Eroberung Sardiniens durch die Karthager ab dem fuenften Jahrhundert vor Christus fuhrte zu einer Herrschaft, die sich vom Ende des sechsten bis zum Ende des dritten Jahrhunderts vor Christus hinzog, als Sardinien zur Roemischen Herrschaft ueberwechselte.

Von den Nekropolen aus Punischer Zeit in Sardinien ist die von Sulcis zweifellos die wichtigste, sowohl im Hinblick auf die Groesse der Grabanlage, als auch im Hinblick auf die dort aufgefundenen archaeologischen Fundstuecke. Die eigentliche Dimension der Nekropole war mehr als sechs Hektar, und bedenkt man die Oberflaeche der Graeber, kann man sich ausrechnen dass die Anzahl der Unterirdischen nicht viel weniger als 1500 gewesen sein koennte.


 
try { var pageTracker = _gat._getTracker("UA-11410147-1"); pageTracker._trackPageview(); } catch(err) {}